Cover Revealed: "Bloodrose" von Andrea Cremer

Ich bin und werde leider kein Fan mehr von den neuen englischen Nightshade Covern. Es fehlt einfach das gewisse Etwas, welches das ursprüngliche Cover vom ersten Band hatte.

Cover © Philomel

Kommentare

  1. Da kann ich dir nur beipflichten!

    Das erste Cover von Nightshade war wirklich eine Wucht, die neuen Cover hingegen sind einfach nur schrecklich.

    Die Farben sind billig und die Pupillen von dem Cover-Model wirken unnatürlich hell. Wenn man das Titelbild aus weiter Entfernung anschaut, sieht Calla damit fast wie ein Zombie aus ;)

    AntwortenLöschen
  2. omg ... mit dem Zombie hast du sogar recht ...^^

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Movie Review] Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten

Rezension: "Vampire Academy #4: Blutschwur" von Richelle Mead

Rezension: "Die Bestimmung" von Veronica Roth