A Game of Thrones - Das Fieber hat mich gepackt

Da ich über George R. R. Martins Fantasyepos eigentlich nur Gutes gehört habe und die paar Bilder, die ich aus der TV Serie gesehen habe, mich sehr begeistert haben, habe ich mich entschlossen mir die Bücher anzuschaffen.

Also ging ich in die Buchhandlung. Ursprünglich hatte ich mich dazu entschieden mir die deutschen Ausgaben zu holen, jedoch mit einem bitteren Beigeschmack, denn

1. soll die Übersetzung echt schlecht sein

und

2. wurden die einzelnen Bücher nochmal geteilt, sodass der erste Teil von ersten Teil mich sage und schreibe 15,00 Euro gekostet hätte ... und das Ganze dann mal acht ... naja ...

Doch dann lächelte mich dieses hübsche englische Boxset an. Das Problem hierbei: Mass Market Paperbacks. Grundsätzlich knickt der Buchrücken bei meinen Mass Market Paperbacks, was natürlich nicht so schön ist.
Das Gute an dem Boxset war jedoch: alle vier Bände sind enthalten und das gute Stück kostete gerade mal 23,00 Euro.

Also habe ich mich kurzerhand umentschlossen und das Boxset gekauft. Zuhause habe ich die Bücher dann gleich erstmal der Reihe nach bewundert und eine angenehme Überraschung kam gleich dazu: der Buchrücken ist so elastisch, dass er garantiert nicht knicken wird (*jubel*).

Jetzt brauche ich nur noch die Zeit alle vier Bücher hintereinader weg zu lesen =)

Kommentare

  1. Dann wünsch ich dir viel Spaß mit den Büchern! Ich bin ein großer Fan der Reihe. Selten habe ich so gute Fantasy gelesen. Ich kenne nur die Deutsche Übersetzung, finde diese aber sehr gelungen.

    AntwortenLöschen
  2. gute sache :) bei mir knicken diese blöden buchrücken nämlich auch, jetzt weiß ich das ich mir das teil auch zulegen kann, danke! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Movie Review] Fluch der Karibik 4 - Fremde Gezeiten

Rezension: "Vampire Academy #4: Blutschwur" von Richelle Mead

Rezension: "Die Bestimmung" von Veronica Roth