Samstag, 12. Mai 2012

Wir werden dich vermissen lieber Pan Verlag

Viele werden es schon mitbekommen haben, dass es kein neues Programm aus dem Pan Verlag geben wird.

Laut Buchreport.de konnte sich das Jugendbuchimprint nicht am Markt etablieren und bedingt durch den Ausstieg von Timothy Sonderhüsken, wird Pan nicht mehr weitergeführt.

Wichtige Autoren bleiben uns dennoch erhalten. So wird die Reihe "Das verbotene Eden" und auch die "Sternenfeuer" Serie bei Droemer Knaur weitergeführt.

Bereits im Herbst wird es ein neues Imprint der Verlagsgruppe geben.

Kommentare:

  1. Ich finde es immer schade, wenn ein Verlag "aufgeben" muss. Und der PAN Verlag hatte ja wirklich tolle Bücher.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  2. Das tut richtig weh :( Der PAN Verlag hatte wirklich gute BÜcher im sortiment
    Ich bin gerade Leser bei dir geworden, vielleicht schaust du mal bei mir vorbei wenn du magst :)

    AntwortenLöschen