Sonntag, 19. Oktober 2014

[Büchervorschau] cbt Hardcover Winter 2014

Heute möchte ich euch ein paar neue Bücher aus dem cbt Hardcover Programm vorstellen, die uns im Winter erwarten.Groß ist die Auswahl zwar nicht, da es nur zwei an der Zahl sind, aber ich finde beide klingen doch recht interessant. Wobei von den beiden "Blackbird" definitiv mein Favorit ist.

Cover © cbt Verlag
"Blackbird" von Anna Carey
Originaltitel: Blackbird
Autor: Anna Carey
Verlag: cbt Verlag
Serie: (Band 1)
Format: gebunden mit Schutzumschlag
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3-570-16327-6
Preis: 16,99€ [D]; 17,50€ [A]

Erscheint am 10. November 2014

Kurzbeschreibung:
Ein Mädchen erwacht auf den Gleisen einer U-Bahn-Station in Los Angeles. Sie weiß nicht, wer sie ist, wo sie ist, wie sie dort hinkommt. Sie hat ein Tattoo auf der Innenseite ihres rechten Handgelenks, das einen kleinen Vogel in einem Viereck zeigt. Sie erinnert sich an nichts. Nur bei einer Sache ist sie sich sicher: Jemand will sie töten. Also rennt sie um ihr Leben, versucht die Wahrheit herauszufinden. Über sich und über die Leute, die sie töten wollen. Nirgendwo ist sie sicher und niemand ist, was er zu sein scheint. Auch Ben, der Einzige, dem sie glaubte, vertrauen zu können, verbirgt etwas vor ihr. Und die Wahrheit ist noch viel verstörender, als sie es jemals für möglich gehalten hat.
 _______________________________________________________

"Das Unsichtbare Mädchen" von Charis Cotter
Originaltitel: The Swallow
Autor: Charis Cotter
Verlag: cbt Verlag
Serie: -
Format: gebunden mit Schutzumschlag
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3-570-16346-7
Preis: 14,99€ [D]; 15,50€ [A]

Erscheint am 24. November 2014

Kurzbeschreibung:
Polly lebt in einer Großfamilie. Ihr Zimmer muss sie mit dem jüngsten Familienzuwachs teilen und ihre teuflischen kleinen Zwillingsbrüder machen ihr das Leben schwer. Manchmal möchte sie einfach nur von allen in Ruhe gelassen werden und unsichtbar sein. Rose fühlt sich die meiste Zeit unsichtbar. Ihre Eltern sind eigentlich nie zuhause, und sie hat aufgehört, sich in der Schule zu Wort zu melden, weil die Lehrer sie ohnehin nie aufrufen. Wie es aussieht, nehmen nur Geister sie wahr, und die können ganz schön anhänglich sein.

Polly und Rose sind beide einsam, am liebsten ziehen sie sich auf den Dachboden zurück – und stellen eines Tages fest, dass sie Nachbarinnen sind! Es gibt sogar einen Geheimgang, der sie verbindet. Die beiden werden allerbeste Freundinnen. Doch was hat es mit Roses seltsamer Begabung auf sich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen