Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

NOTD: "After Passion"

Bild
Nachdem mir das Buch irgendwie immer noch im Kopf herumschwebt und ich Lust dazu hatte, mir die Nägel zu machen, hab ich mich ein wenig inspirieren lassen =) Und da ich sowieso noch nicht alle von meinen OPI Shades of Grey Nagellacken ausprobiert habe, passte es perfekt, denn der Lack "Dark Side of the Mood" passt perfekt zu der Cover Farbe von "After Passion".

Als Grundierung habe ich meinen "Proshine Basecoat" von Manhattan benutzt. Für mich einer der wenigen Unterlacke, die wirklich dafür sorgen, dass der Nagellack nicht auf den Nägeln abfärbt.
Der dunkle Anthrazit Nagellack ist wie bereits gesagt der "Dark Side of the Mood" Lack aus der OPI Shades of Grey Limited Edition. Leider brauchte ich zwei Schichten bis er gedeckt hat, aber dann sah er wirklich extrem gut aus auf den Nägeln. Ein fast ins Schwarz gehendes Grau, das Alltags tauglich ist und nicht so aggressiv auf den Nägeln wirkt wie ein tief schwarzer Nagellack.

Auf meinem Zeigefinger…

[Rezension] "After Passion" von Anna Todd

Bild
Buchinformationen
Originaltitel: After        Autor: Anna Todd        Verlag: Heyne Verlag        Format: Klappenbroschur Seiten: 704        ISBN: 978-3-453-49116-8       Preis: 12,99€ [D], 13,40€ [A] Erschienen am 09. Februar 2015

Website: http://www.tessaundhardin.de/
Inhalt
Lange hat Tessa auf den Moment hingearbeitet, an dem sie endlich aufs College gehen kann. Doch das Studentenleben entpuppt sich für sie schnell als das komplette Gegenteil von dem, wie sie es sich vorgestellt hat. Anstatt eines ebenso strebsamen und braven Mädchens wie sie, bekommt Tessa die ausgeflippte Steph als Zimmergenossin. Schnell macht sie die Bekanntschaft mit deren Freunden, allesamt gepierct und tätowiert bis zum Hals. Obwohl Tessa nicht zu diesen Leuten gehören möchte, akzeptiert sie Stephs Freunde, wäre da nicht der unverschämte und rüpelhafte Hardin Scott unter ihnen.   Aus irgendeinem Grund kann er Tessa von vornherein nicht leiden und lässt sie dies bei jeder Begegnung gnadenlos spüren. Und obwohl e…